Glarner Cup 17./18.03.2018 in Glarus

 

Am Wochenende von 17 und 18 März, starteten unsere Mädchen an ihrem ersten Schweizer Wettkampf. 19 Gymnastinnen und 1 Gruppe starteten an diesem Wettkampf für die RG Zürichsee. Angemeldet waren 2 Gruppen, leider mussten wir eine Gruppe wegen einer verletzten Gymnastin abmelden. Gleichzeitig war es der Debüt Wettkampf für die jüngere Gruppe G1.

Am Wettkampf haben über 200 Gymnastinnen teilgenommen. Vor allem in der Kategorie P1 (Jg.2010 und jünger) war die Konkurrenz, mit 65 Gymnastinnen sehr hoch. Trotzdem haben unsere Mädchen gut abgeschnitten. In der Kategorie P1 starteten Anastasia Omelchenko (2010), Sophia MacMahon (2010), Julia Moklyuk (2010), Victoria Miroshnikova (2010), Veronika Miroshnikova (2010), Raissa Brunner (2012), Rebecca Karolinsky (2012) und Alissa Leo (2012). Dabei war es der erste Wettkampf überhaupt für Raissa, Julia, Victoria und Veronika. Anastasia konnte den hervorragenden 10. Rang ergattern, gefolgt von Victoria (12.), Sophia (14.), Raissa (22.), Alissa (33.),  Veronika (40.), Julia (48.) und Rebecca (52.).
Raissa platzierte sich auf dem 22. Rang, was eine super Leistung ist für den ersten Wettkampf und als eine der jüngsten Mädchen. Im Allgemeinen sind wir sehr stolz auf unsere jüngsten Gymnastinnen, welche sich nicht nur mit vielen Mädchen gemessen haben, sondern auch mit einigen älteren Mädchen und trotzdem sehr gute Resultate gezeigt haben.

In der Kategorie P2 regional starteten Jennifer Bösch (2008), Alexandra Levy (2008), Mia Conley (2008), Yui Strassmann (2009), Amalia De Cecco (2009), Soraya Barreto (2009) und Matilda Pavia (2009). Jennifer erreichte den 4. Platz. Beide Übungen sind ihr sehr gut gelungen, leider trotzdem verpasst sie nur um 0.150 Punkte den 3. Platz. Matilda konnte den 13. Platz erreichen, was ebenfalls eine gute Leistung ist. Alexandra wurde 22., gefolgt von Amalia (23.), Mia (28.), Soraya (34.) und Strassmann Yui (42.). Auch auf unsere P2 Mädchen sind wir stolz, welche gegen eine breite Konkurrenz angetreten sind.

In der Kategorie P3 starteten Natalia Mayer (2007) und Victoria Smirnova (2006). Leider sind die Übungen nicht ganz perfekt gelungen. Natalia erreichte den 21. und Victoria den 22. Rang.

In der Kategorie P2 National erreichte unsere Gymnastin, Lou Kreuter (2008, RLZ) den 5. Platz und mir RLZ Gruppe in Kategorie G1 erreichte sie 2. Platz. Wir wünschen ihr viel Glück an den weiteren Wettkämpfen, vor allem für die Qualifikation der Schweizermeisterschaften.

Unsere Gruppe in Kategorie G1 erreichte, an ihrem ersten Wettkampf, den 7. Rang.

Im Allgemeinen sind wir zufrieden mit dem Auftritt unserer Gymnastinnen. Es war eine interessante Erfahrung, nicht nur für die Gymnastinnen, sondern auch für die Trainerinnen, da dies der erste Schweizer Wettkampf war, an welchem wir, als ganz junge Verein RG Zürichsee, teilgenommen haben.

Wir möchten uns auch bei den Kampfrichterinnen bedanken, welche langen Tage hinter sich hatten Vanessa Tanner, Marina Nechaeva und Svetlana Hagedorn. Und für die Betreuung der Mädchen von Marina Hefti, Marina Nechaeva, Svetlana Hagedorn . Wir bedanken uns auch ganz herzlich beim Organisations Komitee der RG Glarnerland, für einen tollen und gut organisierten Wettkampf.

© 2017  RG Zürichsee