07.10.17

“Sissy Cup Junior Hopes 2017”. Salzburg, Österreich
 

“Sissy Cup Junior Hopes 2017” am 7.Oktober in Salzburg, Österreich 

 

Der erste Wettkampf nach den Sommerferien führte uns nach Salzburg in Österreich.Die Anzahl der Teilnehmerinnen war begrenzt, d.h. nur vier unserer Gymnastinnendurften am Wettkampf teilnehmen. Die erst vier jährigen Zwillingsschwestern Sanna und Kira Lecchini starteten in der Kategorie Jg. 2010 und jünger. Sie waren bestimmt die jüngsten Teilnehmerinnen am „Sissi Cup“. Für die beiden Schwestern war es der erste Wettkampf und überhaupt der erste grosse Auftritt vor Publikum. Die Zuschauer waren begeistert! Sanna konnte sich auf einen hervorragenden 4.Platz kämpfen und Kira auf den sehr guten 6.Platz.

Unsere anderen Teilnehmerinnen, Victoria Smirnova (Jg.2006) und Amalia De Cecco(Jg.2009) starteten in älteren Kategorien. Victoria in der Kategorie A, Jugend 2, Jg. 2006. Ihre Kür mit Seil gelang leider nicht ideal und im Mehrkampf erreichte sie den6.Platz. Im Gerätefinal konnte sie mit dem Seil den 3.Platz erreichen. Ihre Ball-Übung hatte sie das erstes Mal an einem Wettkampf gezeigt und schaffte es diese neue Übung gut auszuführen und erreichte den 1. Platz! 

Amalia startete in der Kategorie B, Kinder Wettkampfklasse, Jg. 2009 und 2008. Sie musste sich also nicht nur mit gleichaltrigen Mädchen messen, sondern auch mit älterenGymnastinnen. Sie hat den guten 10. Platz erreicht.

Neben den eigenen Wettkampferfahrungen war es für unsere RG Zürichsee Gymnastinnen faszinierend, Gymnastinnen aus 11 verschiedenen Nationen hautnah zu erleben und sich nicht zuletzt Anregungen und Motivation für nächste Wettkämpfezu holen.

Bei den Organisatoren vom “Sissy Cup Junior Hopes 2017” in Salzburgbedanken wir uns für die gelungene und erlebnisreiche Veranstaltung. 

Die Trainerinnen Svetlana und Marina H.

© 2017  RG Zürichsee